Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Wohnbebauung an der Welfenstraße

Ein bisher weitgehend untergenutztes Grundstück an der Welfenstraße soll mit neuen Wohnungen bebaut werden. Der Grundstückseigentümer, die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG (ZVK), hatte zu diesem Zweck einen städtebaulichen Realisierungswettberwerb Ende 2011 ausgelobt und die Preisträger im April 2012 ausgezeichnet.

Der ungefähr 20.000 Quadratmeter große Planbereich liegt zwischen der Wittelsbacherstraße, der Salierstraße und der Welfenstraße im Ortsbezirk Südost, nahe dem Berufsschulzentrum. Das Gesamtareal ist strukturell zweigeteilt: Im Westen zur Wittelsbacherstraße hin befindet sich ein Parkplatz mit rund 200 Stellplätzen. Der östliche Teil an der Salierstraße wird von der Deutschen Post AG genutzt.

Das Wettbewerbsgrundstück befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Hauptbahnhof, hat eine gute Verkehrsanbindung und ist Teil eines Entwicklungsgebiets, für das im Jahr 2007 die ambitionierte städtebauliche Rahmenplanung "Mainzer Straße" fertiggestellt und beschlossen wurde.

Hinweis

Die zum Herunterladen angebotenen PDF-Dateien sind mehrere Megabyte groß. Empfohlen wird der Download mit einer schnellen Internet-Verbindung.


Anzeigen