Partnerstädte

Die Landeshauptstadt Wiesbaden unterhält intensive Beziehungen zu zahlreichen Partnerstädten im In- und Ausland. Neben den offiziellen Kontakten der Rathäuser untereinander stehen in erster Linie die Begegnungen zwischen den Menschen im Vordergrund.
Wappen der Partnerstädte
Wappen der Partnerstädte | © wiesbaden.de

Am 13. November 2008 wurde durch die Stadtverordnetenversammlung beschlossen, dass die internationalen Beziehungen der Landeshauptstadt Wiesbaden ausgeweitet und neue Städtepartnerschaften nach Anerkennung eines regelmäßigen Interessenaustausches eingegangen werden können. Außerdem werden Stadtteilpartnerschaften etabliert und unterstützt. So konnte am 17. September 2012 die Städtepartnerschaft zwischen Wiesbaden und Fatih/Istanbul begründet werden.

Besonders stolz ist Wiesbaden auf die älteste bestehende Städtepartnerschaft der Welt mit der österreichischen Stadt Klagenfurt in Kärnten. Sie besteht seit 1930 und ist mit ihren über 80 Jahren eine sehr lebendige Verbindung.

Aber auch mit allen anderen Partnerstädten pflegt Wiesbaden vielfältige Kontakte: Schüler-, Jugend- und Studentenbegegnungen, Bürgerreisen, kultureller Austausch, Begegnungen und Wettkämpfe von Sportvereinen, Kontakte zwischen Firmen und Verwaltungen sowie Individualreisen.

Bei der Partnerschaft mit Ocotal in Nicaragua steht das Bestreben, die Lebensbedingungen für die Menschen in dieser Stadt langfristig zu verbessern im Vordergrund.



Weitere Informationen


Dokumente


Kontakt

Meine Merkliste

Es befinden sich 0 Objekte auf Ihrer Merkliste.
 

Anzeigen