Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

San Sebastian (Spanien)

Vielfältige kulturelle und sportliche Kontakte wie auch Freundschaften kennzeichnen die 1981 geschlossene Partnerschaft der Städte Wiesbaden und San Sebastián (baskisch: Donostia).

Die Städtepartnerschaft hat ihren Ursprung in einer Urlaubsreise des damals ehrenamtlichen Wiesbadener Stadtrats Armin Klein. In den beiden darauffolgenden Jahren kam es auf seine Initiative hin zu zahlreichen Kontakten zwischen den beiden Städten. Auf Anregung des Ältestenausschusses vertieften sich die Kontakte und mündeten schließlich am 15. Juni 1981 in die Unterzeichnung eines Partnerschaftsvertrages.

Die Partnerschaft der Städte Wiesbaden und San Sebastian ist sehr lebendig. Dies drückt sich in zahlreichen verschiedenen Aktivitäten aus. Es finden unter anderem kulturelle Begegnungen, Schüleraustausche und sportliche Wettkämpfe statt. Die Städtepartnerschaft wird auf Wiesbadener Seite auch durch den 1983 gegründeten Partnerschaftsverein "San Sebastian e.V." gepflegt.

Anzeigen