Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November

In Wiesbaden leuchten am 25. November anlässlich des "Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen" zentrale Gebäude wie das Rathaus und der Landtag oder die Marktkirche ab 17 Uhr in Orange.

Unter dem Motto "Zonta Says No - Orange the World" setzen der Zonta Club Wiesbaden, die Kommunale Frauenbeauftragte und der Arbeitskreis Prävention zum zweiten Mal seit 2019 sichtbare Zeichen gegen Gewalt an Frauen, ihre Ursachen und Folgen.

Am Mittwoch, 25. November, ab Punkt 17 Uhr werden 25 zentrale Wiesbadener Gebäude für den ganzen Abend in orange erleuchtet, unter anderem der Hessische Landtag, das Rathaus, die Marktkirche, die BRITA Arena mit SVWW, das Erbprinzenpalais (IHK), die Henkell-Freixenet Sektkellerei, die Lutherkirche, das Museum Wiesbaden und das RheinMain CongressCenter. Eine Karte mit den Orten und Gebäuden, die am 25.11. in Orange erleuchten oder in anderer Form die Aktion "Orange the World/Zonta says No" unterstützen, finden Sie hier.

Auch über Wiesbaden hinaus strahlt diese Aktion in diesem Jahr: In gemeinsamer Aktion mit dem Zonta Club Mainz wird auch die Theodor-Heuss-Brücke ab 17 Uhr in orange beleuchtet. Schirmfrau der diesjährigen Aktion ist die Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel.

"Die Zonta Says No - Orange the World-Aktion" wurde 2019 erstmals in Kooperation mit der Kommunalen Frauenbeauftragten und dem Arbeitskreis Prävention, Schutz und Hilfe bei häuslicher Gewalt durchgeführt, um gemeinsam ein sichtbares Zeichen zu setzen und sich mit einem eindeutigen "Nein" gegen Gewalt an Frauen zu positionieren.

Video: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 2020

Teilnehmerinnen bei der Aktion am 25. November 2019
Statements zu Orange the World 2020 am 25. November 2020© wiesbaden.de

Video: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 2019

Teilnehmerinnen bei der Aktion am 25. November 2019
Rückblick Orange your city 2019 – Videomitschnitt© Frauenreferat Wiesbaden

Anzeigen